Photo by Tyler Nix on Unsplash

Bevor du Tabletten nimmst - Welcher Lebensstil lässt dich länger leben?

Einleitung

Tabletten einzunehmen, gehört nicht zu den schönsten Momenten des Lebens. Aber stell dir vor, du könntest vor der Einnahme alles, alle Schmerzen und Leiden, diese Tablette verhindert, sehen. Vielleicht könntest du es sogar vermeiden, sie überhaupt nehmen zu müssen. Das wäre ideal, oder?

In diesem Artikel untersuchen wir, wie Lebensstil-Entscheidungen dir helfen können, gesund zu bleiben und die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass du eine – oder mehrere – Tabletten nehmen musst. Lies weiter und erfahre unsere Tipps dazu, wie du dich gut fühlen und super aussehen kannst. Gleichzeitig erhöhst du deine Chancen, dass du Tabletten oder andere proaktive Interventionen, für die du dich entscheidest, nur für leichte Probleme benötigst, von denen du dich einfach erholen kannst.

Bewegung

Für viele Menschen ist Sport das letzte, was sie machen möchten. Wir alle wissen, dass wir Bewegung brauchen und dass sie uns hilft, länger und gesünder zu leben. Aber was ist genau mit Bewegung gemeint? Welche Art Bewegung solltest du machen?

Das wichtigste zuerst: jeder hat seine eigenen Vorlieben, wenn es darum geht, fit zu bleiben. Du hast bestimmt schon davon gehört, dass manche gerne rennen gehen, während andere Leute lieber Gewichte stemmen oder Yoga machen. Es ist wichtig, dass du etwas findest, was dir nicht nur Spaß macht, sondern auch zu deinem Körpertyp und Tagesablauf passt.

Gott sei Dank gibt es heute unzählige Optionen, aktiv zu sein, ohne stundenlang ins Fitnessstudio gehen zu müssen (aber wenn du genau das vorhast, leg los! Nur zu!). Online Kurse machen das Trainieren von Zuhause aus möglich – und es macht Spaß! Das richtige für alle, die keine Zeit für regelmäßige Workouts haben, aber dennoch eine vielfältige, effektive Routine wünschen.

Ein gesundes Gewicht beibehalten

Es gesundes Gewicht ist wichtig für deine Gesundheit und deine Lebensdauer

  • Es reduziert das Risiko, an chronischen Krankheiten wie Herzproblemen, Diabetes oder Krebs zu erkranken.

  • Es kann dir helfen, dich körperlich und geistiges besser zu fühlen , sowie dein Sexualleben verbessern.

Um ein gesundes Gewicht beizubehalten:

    • Ein gesundes Gewicht ist wichtig für deine Gesundheit und deine Lebensdauer

      • Es reduziert das Risiko, an chronischen Krankheiten wie Herzproblemen, Diabetes oder Krebs zu erkranken.

      • Es kann dir helfen, dich körperlich und geistiges besser zu fühlen, sowie dein Sexualleben verbessern.

      Um ein gesundes Gewicht beizubehalten:

      • Iss weniger oder nicht mehr als das, was du brauchst. Die Anzahl an Kalorien, die du pro Tag brauchst, variiert nach Alter, Größe, Geschlecht und wie aktiv du bist. Du kannst in dieser Tabelle vom amerikanischen Department of Health and Human Services nachsehen, wie viele Kalorien du jeden Tag benötigst. Estimated Calorie Needs per Day - HHS (health.gov)”></p>
</li>
<li>
<p>Nimm fettarme, aber ballaststoffreiche Lebensmittel wie Obst und Gemüse zu dir – und Vorsicht mit einem hohen Natriumgehalt (Salz).</p>
</li>
<li>
<p>
Stell sicher, dass du täglich genügend Wasser trinkst. Dein Urin sollte hellgelb oder klar sein, nicht dunkelgelb.</p>
</li>
</ul>
</li>
</ul>
<h2>Sorge für genügend Schlaf</h2>
<p>Du bist kein Arzt, aber du weißt, wie wichtig Schlaf ist. Viele Forscher stimmen dir zu – ausreichender Schlaf wird mit Gesundheit, einem guten Gedächtnis, guten Lernfähigkeiten und guter Laune in Verbindung gebracht. Aber wie viel Schlaf brauchen wir wirklich? Und woran erkennt man, ob jemand zu wenig oder zu viel Schlaf bekommt?</p>
<p>Die meisten Erwachsenen brauchen 7 bis 9 Stunden Schlaf, um gut zu funktionieren. Dein Körper (und dein Gehirn) arbeitet den ganzen Tag daran, Zellen zu reparieren und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Der Körper repariert sich selbst während unserer Tiefschlaf-Phasen (Phase 4 oder REM). Schlafen wir zu wenig, verfällt der Körper schneller, als er sich reparieren kann. Weniger als 6 Stunden Schlaf pro Nacht wird mit ernsthaften Nebenwirkungen wie hohen Blutdruck, erhöhten Blutfettwerten (diese erhöhen das Risiko von Herzproblemen) und Übergewicht (erhöht das Risiko an Diabetes zu erkranken) in Verbindung gebracht! Denk daran, dass es sich um Durchschnittswerte handelt: manche Menschen brauchen aufgrund ihres Alters oder Krankheiten mehr oder weniger Schlaf. Sprich mit deinem Arzt, wenn du ständig müde bist, aber nicht weißt, warum! </p>
<p>Eine faszinierende Lektüre darüber, warum wir schlafen, wie viel genug ist und ob man den verlorenen Schlaf an den Wochenenden „nachholen“ kann, findest du hier: Why We Sleep" by Matthew Walker PhD (Simon and Schuster).

        Achte auf eine gesunde Ernährung

        • Achte auf eine gesunde Ernährung.

        • Vermeide Fertigprodukte, vor allem solche, denen Zucker oder Salz hinzugefügt wurde. Wenn du deine Gesundheit verbessern willst, solltest du diesen Nahrungsmittel-Typen fern bleiben und sie gar nicht erst in dein Leben lassen. Wenn du aber bereits gefallen an diesen Produkten findest, kann es schwierig sein, sie komplett wegzulassen. Immerhin haben sie einen Platz in unserer Kultur und sind oft Teil gesellschaftlicher Veranstaltungen. Du kannst diese aber einschränken und stattdessen Vollwertkost (Obst, Gemüse) vorziehen. Fisch anstelle von rotem Fleisch, oder andere magere Proteine wie Hühnerbrust und Eiweiß anstelle von Rindfleisch-Burgern (die ebenfalls einen hohen Cholesteringehalt haben), erleichtern dir den Übergang zu gesünderen Essgewohnheiten. Du kannst damit genießen, was dir schmeckt, ohne dir langfristig zu schaden.

          >

        Kein Rauchen

        Rauchen kann Krebs und andere ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen. Es macht auch süchtig, sodass man danach schwer wieder aufhören kann. Nikotin-Ersatztherapien (NRT) wie Nikotinkaugummis, Lutschtabletten, Nasensprays oder Inhalatoren helfen mit Entzugserscheinungen, die beim Aufhören auftreten. Du kannst deine Erfolgschancen beim Aufhören erhöhen, indem du sie mit Beratung oder der Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe kombinierst.

        Zuviel Alkohol

        Eine der schädlichsten Gewohnheiten, die du dir aneignen kannst, ist zu viel Alkohol zu trinken. Übermäßiger Alkoholkonsum wird mit Leberschäden, einem erhöhten Risiko für Krebs und Herzkrankheiten, hohem Blutdruck und Diabetes in Verbindung gebracht. Weniger Alkohol dir helfen, länger und gesünder zu leben!

        Stress reduzieren

        Stress ist heimtückisch. Je nach Situation kann es gut oder schlecht sein.

        Manche Menschen haben gelernt, Stress zu ihrem Vorteil zu nutzen. Es motiviert sie und sie schaffen mehr. Andere finden, dass ihre Lebensqualität leidet, wenn sie gestresst sind. Sie fühlen sich dann ängstlich oder überfordert und schaffen weniger als sonst.

        Wie geht man also am besten mit Stress um? Das beste, was du tun kannst, ist lernen, damit umzugehen. Es gibt viele Möglichkeiten, Stress im Leben zu reduzieren oder unter Kontrolle zu behalten. Einige davon beziehen sich genau auf die Lebensstil-Vorschläge, die wir oben bereits besprochen haben. Wie beispielsweise für genügend Schlaf und regelmäßige Bewegung zu sorgen. Zusätzlich kannst du ein Tagebuch oder ein Blog führen, wo du dich über alles, was dich stört, auslassen kannst (und es so aus deinem System bringst). Falls es dich anspricht, für uns funktionieren Yoga und Meditation sehr gut.

        Pflege deine sozialen Kontakte

        Du hast bestimmt schön gehört, dass soziale Kontakte helfen, Stress und Angst zu bewältigen. Das stimmt! Schon allein, mit jemanden zu sprechen, der ähnliches durchmacht, kann dir helfen deinen Stresspegel zu senken. Zum Beispiel, dich dein tägliches Arbeitspensum überfordert oder einer deiner Lieben verstorben ist, und du dich nun hilflos fühlst. Aber soziale Unterstützung hilft nicht nur bei der Bewältigung von stressigen Situationen. Es trägt auch dazu bei, dass wir unser Leben lang gesund und glücklich bleiben. Die Forschung zeigt, dass wir umso länger leben, je mehr wir mit anderen Menschen verbunden sind! Ein regelmäßiger Kontakt zu Familienmitgliedern kann sogar genauso wichtig für ein langes Leben sein wie, mit dem Rauchen aufzuhören oder regelmäßig Sport zu machen.

        Geh regelmäßig zum Arzt und lass dich frühzeitig untersuchen, wenn du dich krank fühlst.

        Je älter du wirst, desto wichtiger werden regelmäßige Arztbesuche und dass du gut auf deine Gesundheit achtest. Du hast bestimmt schon den Spruch gehört: “Vorbeugen ist besser als heilen”. Dies gilt insbesondere dann, wenn es um die Behandlung von Krankheiten wie Bluthochdruck oder Diabetes geht.

        Die frühzeitige Erkennung dieser Krankheiten führt zu besseren Behandlungsergebnissen. Du wirst dich auch besser fühlen, wenn du weißt, was in deinen Körper vor sich geht. Das kann auch dazu helfen, deinen Stresspegel zu senken. Es hilft einen Arzt zu haben, der sich mit der Behandlung älterer Menschen auskennt, denn sie unterscheiden sich in einigen Dingen von jüngeren Menschen. Dein Arzt sollte in der Lage sein, dir zu erklären, warum das so ist. Und er sollte dir auch Ratschläge geben, wie du dein Leiden am besten in den Griff bekommst, basierend auf seinem Wissen über altersbedingte Veränderungen im Körper (oder zumindest darauf hinweisen, wo diese Veränderungen auftreten).

        Du kannst deine Chance auf ein längeres Leben erhöhen, indem du einige der Empfehlungen in diesen Artikel befolgst.

        Wenn das Altern dir Sorgen bereitet, können dir diese Tipps helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen.

        • Mehr Gemüse verzehren

        • Sorge für mindestens 30 Minuten Bewegung am Tag (und vergiss dabei nicht den Hundespaziergang!)

        • Reduziere Stress, indem du dich beschäftigst, mit anderen in Kontakt bleibst und dir Zeit für dich nimmst.

        Schlussfolgerung

        Denk daran, das sind nur Richtlinien. Nicht jede trifft auf dich zu und das ist ok so. Ausschlaggebend ist, dass du rausfindest, was dir guttut und dann sicherstellst, dass du es regelmäßig machst – bis es Teil deines Lebensstils geworden ist. Denn irgendwann wird der Moment kommen, wo du die Unterstützung anderer brauchen wirst, um für dich selbst zu sorgen. Wenn er dann da ist, werden deine Mitmenschen wissen, wie sie dir am besten helfen können und was bei DIR am besten funktioniert!

         

        Quellen:

        Health and Human Services

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Featured collection

  • Breaking the Aging Barrier: Marathons as an Anti-Aging Strategy

    Breaking the Aging Barrier: Marathons as an Ant...

    Does running marathons and long lifetime expectancy have any connection? As society continues to grapple with the challenges posed by an aging population, the quest for effective anti-aging strategies intensifies....

    Breaking the Aging Barrier: Marathons as an Ant...

    Does running marathons and long lifetime expectancy have any connection? As society continues to grapple with the challenges posed by an aging population, the quest for effective anti-aging strategies intensifies....

  • Finding  the Right Dose: How Much Collagen Do I Need?

    Finding the Right Dose: How Much Collagen Do I...

    Collagen, the most abundant protein in our bodies, plays a vital role in maintaining skin elasticity, joint health, and overall well-being. As collagen supplements gain popularity, the question arises: How much...

    Finding the Right Dose: How Much Collagen Do I...

    Collagen, the most abundant protein in our bodies, plays a vital role in maintaining skin elasticity, joint health, and overall well-being. As collagen supplements gain popularity, the question arises: How much...

  • Finding the Right Dose: How Much Quercetin Do I Need?

    Finding the Right Dose: How Much Quercetin Do I...

    Quercetin, a powerful antioxidant found in various fruits, vegetables, and supplements, has gained attention for its potential health benefits. However, determining the right dosage can be a challenge. In this article, we...

    Finding the Right Dose: How Much Quercetin Do I...

    Quercetin, a powerful antioxidant found in various fruits, vegetables, and supplements, has gained attention for its potential health benefits. However, determining the right dosage can be a challenge. In this article, we...

1 von 3